IT-Sicherheitsberatung für Praxen

Heute ist eine sichere IT wichtiger als je zuvor: Die Anzahl von Cyberattacken steigt ständig und nicht jede Software ist sicher.

Zum Schutz Ihrer Patientendaten verpflichtet Sie die DSGVO u.a. dazu, technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen. Deswegen ist die Einhaltung der IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV Ärzt:innen und Therapeut:innen Pflicht. Erfüllen sie diese Vorgaben?

Profitieren Sie von meiner Erfahrung im Management von IT-Security im Praxiskontext. Ich begleite Sie nachhaltig bei der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben.

Anforderungen an die IT-Sicherheit in Ihrer Praxis

Ausgangslage

Wie steht es um die Sicherheit Ihrer Daten? Was bedeuten die gesetzlichen Vorgaben, etwa die IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV im Einzelnen für Sie? Haben Sie die Sicherheit Ihrer Praxis-IT im Blick?

1. IT-Sicherheitsrichtlinie umsetzen

Ihr bevorstehender Weg in eine sichere Praxis ist in verschiedene Projektphasen unterteilt. Nach unserem gemeinsamen Start und der initialen Analyse priorisieren wir notwendige Maßnahmen und beginnen mit deren Umsetzung. Durch die fortlaufende Dokumentation haben Sie den Umsetzungsstand der IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV immer nachweisbar und griffbereit.

Kick-Off
Workshop

Dokumentation
IST-Stand

Projekt-
plan

Aus Know-how und langjährigen Erfahrungen habe ich ein strukturiertes Paket entwickelt. Dieses beinhaltet neben der Status-Quo Analyse Ihrer Praxis-IT auch Ihren individuellen Plan zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen. Damit sind Sie mit Ihrer Praxis auf der sicheren Seite.

Buchen Sie jetzt einen Termin Ihrer Wahl. In  einem kostenfreien Erstgespräch berate ich Sie zu allen Details Ihres IT-Sicherheitspakets. 

ab 900€

Projektbudget, zzgl. USt.

2. IT-Sicherheit aufrechterhalten

Damit die Sicherheit Ihrer Praxis-IT und die Einhaltung aller getroffener Maßnahmen nachhaltig gewährleistet ist, steht Ihnen mein Service auch nach dem Abschluss des IT-Sicherheitsprojektes zur Verfügung. So können Schwachstellen rechtzeitig erkannt und geschlossen werden und Sie bewegen sich langfristig sicher im rechtlichem Rahmen.

Ergebnis

Ziel unserer Arbeit ist die Sicherheit Ihrer Praxis-IT und die Erfüllung der IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV. Wir haben die Schwachstellen Ihrer Praxis aufgedeckt und nachhaltige Lösungen gefunden.

Ihre sichere digitale Praxis

Arbeitet datenschutzkonform mit definierten Prozessen und geregelten Verantwortlichkeiten.

Erfüllt alle Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Erfüllt die Anforderungen der IT-Sicherheitsrichtlinie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Wird von einem beauftragten Datenschutzexperten beraten.

Ist auf zukünftige Entwicklungen und Anforderungen der Digitalisierung vorbereitet.

Ist bestmöglich vor Cyberangriffen geschützt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner